Immobilien-Check

Der Immobilien-Check ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • eine objektive und fachmännische Besichtigung einer Immobilie mit einem Gutachter wünschen
  • vor dem Kauf Ihrer Wunsch-Immobilie stehen und kurzfristig eine Beurteilung des Angebotspreises benötigen
  • beabsichtigen, Ihre Immobilie zu verkaufen und kurzfristig den realistischen Verkaufspreis wissen wollen
  • zur Ermittlung eines angemessenen Kaufpreises oder zur Vermögensübersicht eine gutachterliche Auskunft zum Wert Ihrer Immobilie benötigen

Dann kennen Sie sicher das Gefühl, plötzlich mit allerlei Fragen konfrontiert zu werden: Ist der Kaufpreis wirklich angemessen, oder ist das Wunschobjekt überteuert? In welchem Zustand ist die Bausubstanz? Fallen demnächst aufwändige Sanierungskosten an? Und vor allem: Wer kann mir kompetent Auskunft geben?!

Egal ob Haus oder Wohnung, wir lassen Sie mit einer der wohl wichtigsten Entscheidung Ihres Lebens nicht allein, und stehen Ihnen als erfahrener und verlässlicher Partner bei der Bewertung und Prüfung Ihrer Immobilie zur Seite!

Wir bieten Ihnen eine Dienstleistung, die entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden kann.

Egal ob Haus oder Wohnung, wir besichtigen, prüfen und bewerten die Immobilie. Dabei konzentrieren wir uns auf das Wesentliche und verzichten auf umfangreiche schriftliche Erläuterungen. Damit ist die Immobilien-Prüfung kostengünstiger und in der Regel deutlich schneller verfügbar als ein klassisches Immobilien-Gutachten.

Der Umfang des Immobilien-Check kann durch einen modularen Aufbau speziell auf die Bedürfnisse zugeschnitten werden. So können Sie das Basispaket um zusätzliche Leistungsmodule individuell ergänzen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, genau diejenigen Bausteine auszuwählen, die Sie in Ihrer persönlichen Situation benötigen.

Immobilien-Check - Basispaket
Bereits für 435,- Euro erhalten Sie unser Basispaket. Dieses beinhaltet alle notwendigen Leistungen, um eine Immobilie qualifiziert beurteilen zu können. Dabei ist es so aufgebaut, dass es im Regelfall ausreicht, um für wohnwirtschaftlich genutzte Standardimmobilien innerhalb kurzer Zeit eine gutachterliche Auskunft zu deren aktuellem Immobilienwert treffen zu können.

Das Basispaket stellt den Grundbaustein dar, Enthalten ist eine qualifizierte Besichtigung durch einen geprüften Sachverständigen. Nach vorheriger Terminabstimmung besichtigen wir gemeinsam mit Ihnen die Immobilie. Dabei erfassen wir die wertbestimmenden Merkmale der Immobilie nachvollziehbar in einem Besichtigungsprotokoll und erstellen eine Fotodokumentation.

Auf der Grundlage der protokollierten Objektinformationen, wird durch den Gutachter darüber hinaus auch eine Wertermittlung vorgenommen. Mit dieser kann im Normalfall bereits beurteilt werden, welcher Preis für die Immobilie angemessen ist. Im Rahmen der Immobilien-Prüfung erhalten Sie auch einen Überblick über voraussichtlich zeitnah notwendige Investitionen.

Der Gutachter nennt Ihnen augenscheinlich erkennbare, zeitnah erforderliche Investitionen an der Immobilie und beurteilt deren Werteinfluss auf Grundlage der ungefähren Kosten bzw. von Erfahrungswerten. Wenn nötig, empfiehlt er auch die Hinzuziehung eines Bauschadensachverständigen.

Zusatzmodul 1
Beurteilung des Werteinflusses von Rechten und Lasten

Rechte und Belastungen, die in Abteilung II des Grundbuchs eingetragen sind und nicht vor dem Verkauf der Immobilie gelöscht werden, können deren Wert nachhaltig beeinflussen. Liegt Ihnen der Grundbuchauszug und zu den eingetragenen Rechten bestenfalls die entsprechenden Verträge vor, können daraus resultierende Nutzungsbeeinträchtigungen der Immobilie in der Immobilienwertermittlung angemessen berücksichtigt werden. So haben etwa bestehende Rechte für unterirdische Leitungen bei bebauten Grundstücken in der Regel keinen wesentlichen Werteinfluss.

Wege- und Fahrrechte können die Immobilie dagegen schon stärker beeinträchtigen. Ein eingetragenes Wohnungsrecht kann sogar die Nutzung der betroffenen Räume durch den Käufer verhindern.

Zusatzmodul 2
Bedarfsorientierter Energieausweis (kann ggf. durch einen Fach-Sachverständigen erstellt werden)

Der Energieausweis liefert Ihnen wichtige Informationen über den energetischen Zustand eines Gebäudes und gegebenenfalls Empfehlungen bezüglich einer Modernisierung, Zudem ist der Energieausweis auf der Grundlage der Energieeinsparverordnung (EnEV) seit 2009 verpflichtend bei der Veräußerung einer Immobilie. Achtung: Ab dem 1. Mai gilt die neue EnEv 2014!

Zusatzmodul 3
Aufmaß zur Berechnung der Wohnfläche

Bei fehlenden oder nicht plausiblen Informationen zur Wohnfläche ist ein professionelles Aufmaß der Immobilie zur Bestimmung der Objektgröße sinnvoll. Der Sachverständige ermittelt mit einer für die Wertermittlung angemessenen Genauigkeit die Wohnfläche.

Kosten des Immobilien-Checks

Basispaket
Qualifizierte Besichtigung der Immobilie hinsichtlich Lage, Umfeld, Grundstücksgröße und -qualität sowie Objektzustand mit Dokumentation im Protokoll, Prüfung des Kaufpreises und nachvollziehbar ermittelte Ausgabe des entsprechenden Wertes der Immobilie

435,- €

Zusatzmodul 1
Beurteilung etwaiger Rechte und Belastungen in Abteilung II des Grundbuchs hinsichtlich ihres Werteinflusses

239,- € 

Zusatzmodul 2
Ausstellung eines Energieausweises (bedarfsorientiert)

259,- €

Zusatzmodul 3
Wohnflächenberechnung 99,- €

Die Preise für die Zusatzmodule gelten nur in Verbindung mit dem Basispaket. Modulpreise bei Einzelbeauftragung auf Anfrage.

 

 

 

© 2016 Peter Kupka top